Ausstellung

Whistleblowing – Licht ins Dunkel bringen!

Ein virtueller Rundgang durch unsere Ausstellung

Whistleblower-Netzwerk zeigt in Zusammenarbeit mit dem DokZentrum ansTageslicht.de sowie dem Fotografen Petrov Ahner Menschen, die auf Missstände aufmerksam gemacht haben. Ausstellungsorte waren unter anderem das Kunsthaus Tacheles in Berlin, das Europäischen Parlament in Brüssel, die Bundeszentrale von ver:di Berlin, der Kieler Landtag und der Chaos Communication Congress 27C3.

Gerne zeigen wir unsere Ausstellung auch in Ihrer Nähe! Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ausstellungsräume vermitteln können.

Details

Die Bilder und Texte haben jeweils einzeln das Format DIN-A2 (teils hoch, teils quer) in ALU-Wechselrahmen. Die Auswahl der Portraits erfolgt entsprechend Räumlichkeit und Zielgruppe. Zur Ausstellungseröffnung tragen wir nach zeitlicher Verfügbarkeit gerne mit einem Vortrag bei.

Unserer Dank gilt der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt, die unsere Ausstellung finanziell unterstützt haben.

Folgen Sie uns

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!