OpenLeaks geöffnet?

Wie diversen Medien zu entnehmen ist, gab es  beim Chaos Communication Camp eine Vorstellung von OpenLeaks und die Ankündigung, dass das Projekt in den nächsten 4 Tagen für eine Testphase  geöffnet sein würde. Die beim OpenLeaks Projektpartner taz angegebene Adresse https://leaks.taz.de/ zeigt derzeit aber leider nur ein OpenLeaks-Logo [Update: Am 12.08.2011 ist ein Zugang möglich] . Auch bei den anderen deutschen Projektpartnern Foodwatch und Freitag fand sich auf die schnelle kein Zugang zur Testumgebung, immerhin aber ein Interview mit Daniel Domscheit Berg.
An anderer Stelle finden sich aktuell übrigens durchaus bedenkenswerte Hinweise zu den Grenzen von Leakplattformen und der Tatsache, dass sie alleine keine ausreichende Lösung für Whistleblower bieten.
Update:  Die Präsentation von Daniel Domscheit Berg und weitere Infos zum Projekt sind z.B. verfügbar im Blog von Markus Kompa.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!