Whistleblower im Strafvollzug

Über schwere Vorwürfe gegen Beamte der JVA Remscheid berichtet rga.online. Beamte bis hin zur Anstaltsleitung sollen weggesehen haben, als eine Gruppe Deutscher Häftlinge bei einem markanischen Mithälftling auf äußerst brutale Art Schulden eintreiben wollte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aufgrund von anonymen Hinweisen aus einer Quelle die sich selbst „whistleblower“ nennt. Der Begiff bekommt allmählich ja so richtig Konjunktur, weiter so!

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!