Whistleblowing zahlt sich aus – zumindest in den USA

Über 136 Millionen US-$ haben Whistleblower 2005 nach dem False Claim Act als Belohnung für das Aufdecken von Betrugsfällen und Korruption im US-Gesundheitswesen erhalten. Dank ihrer konnten nämlich durch Urteile und Vergleiche 1,47 Milliarden US-$ an Rückzahlungen an die Bundeskasse erreicht werden.

Hier gibts den vollen Artikel (Englisch)

Wäre doch mal ein heisser Tipp für Deutschland, aber unsere Politiker schlagen sich die Nächte ja lieber anders um die Ohren …

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!