Alternativer Nobelpreis für Whistleblower Daniel Ellsberg

Während wir mit der Vereinsgründung beschäftigt waren hat Daniel Ellsberg den Alternativen Nobelpreis erhalten. Nachträglich noch herzlichen Glückwunsch!

Ellsberg hatte als Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums Ende der sechziger Jahre die geheimen „Pentagon-Papiere“ an Medien geschleust, mit denen unwahre Angaben der Regierung über den Vietnam-Krieg enthüllt werden konnten. 2003 hatte er auch schon den deutschen Whistleblowerpreis erhalten.

Dank seiner ist das Thema Whistleblowing jetzt auch wieder in den Medien z.B. bei:
Spiegel online
N24
taz

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!