Es ist hoch an der Zeit …

„Es ist hoch an der Zeit, endlich eine gesetzliche Regelung für Informanten, einen Whistleblower-Schutz nach angelsächsischem Vorbild einzuführen: Personen, die Kenntnis von illegalen Vorgängen in ihrem Berufsumfeld haben, müssen die Möglichkeit erhalten, Behörden gefahrlos zu informieren. Sie gehen ein hohes Risiko ein, müssen daher Schutz erhalten. Hier muss auch die Möglichkeit einer finanziellen Kompensation oder von Belohnungen geschaffen werden“

Ja, diese Äußerung stammt von einem Politiker und wurde im Rahmen der „bezahlen wir für CDs mit geklauten Steuersünderdaten Diskussion“ abgegeben.

Nein, sie stammt nicht aus Deutschland, sondern von dem Grünen Politiker Werner Kogler aus Österreich, denn auch dort gibt es derzeit CDs im Angebot.

In Deutschland hat im gleichen Zusammenhang immerhin die Gewerkschaft NGG nochmals die Forderung nach Whistleblowerschutz bekräftigt.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!