Wochenrückblick Whistleblowing – unsere Medienauswahl (KW-38/2015)

Dating-Plattform Lovoo wird der Abzocke verdächtigt

Über Fake-Profile soll Lovoo Nutzer zu kostenpflichtigen Aktionen verführt haben, die bei diesen für einige Frustration sorgten, dem Unternehmen wohl aber hohe Umsatzgewinne einbrachten. Dies geht aus Dateien eines anonymen Whistleblowers hervor, die c’t zugespielt wurden.
c’t Magazin, „Herzensbrecher“, Holger Bleich, Ronald Eikenberg, Heiko Frenzel, Torsten Kleinz

Whistleblower-Preis 2015

Mit dem von der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler vergebenen Whistleblower-Preis werden dieses Jahr der Ex-Drohnenpilot Brandon Bryant und der Molekularbiologe Gilles-Eric Séralini ausgezeichnet. Bryant wies unter anderem auf die wichtige Rolle von Ramstein im US-Drohnenkrieg hin und Séralini beschäftigt sich in seinen Studien mit den Gefahren von Gentechnik.
VDW, „Whistleblower Preisverleihung 2015“

Kritik an der Auszeichnung Séralinis kommt von der Süddeutschen Zeitung, die die wissenschaftliche Neutralität des Biologen anzweifelt und ihn eher als Aktivisten, denn als Whistleblower sieht.
Süddeutsche Zeitung, „Aktivist statt Whistleblower“, Sebastian Herrmann

Patientenschutz durch Hinweisgebersystem

Die deutsche Stiftung Patientenschutz fordert ein verpflichtendes Whistleblowersystem im Kampf gegen Behandlungsfehler in deutschen Krankenhäusern. Wenn für die Mitarbeiter Möglichkeiten der anonymen Meldung von Problemen bei einer unabhängigen Vertrauensperson bestünden, könnte die über Berichte der Vermittler informierte Geschäftsführung schneller Gegenmaßnahmen ergreifen.
Die Welt, „Patienten durch Whistleblower vor Fehlern schützen“

Filmtipp:

Am Mittwoch (23.09) um 20:15 zeigt die ARD den Film „Meister des Todes“ der die Geschichte eines deutschen Waffenhändlers erzählt, der sein Leben riskiert und zum Whistleblower wird. Der Film ist von aktuellen Recherchen inspiriert und greift die Problematik deutscher Waffenexporte auf.
Das Erste, „Meister des Todes“

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!