Internationale Journalisten unterstützen Wikileaks und Julian Assange

Journalisten aus 40 Ländern haben sich auf Anregung des Global Investigative Journal Network in einer Petition, die dort auch mitgezeichnet werden kann für die Unterstützung von Wikileaks und Julian Assange ausgesprochen. Nähere Erläuterungen und eine deutsche Übersetzung des Petitionstextes finden sich z.B. bei Regionalhilfe.de.

Unterdessen war Assange in der Schweiz und denkt öffentlich darüber nach selbst und mit Teilen von Wikileaks dorthin umzusiedeln. Das Wall Street Journal berichtete über Pläne im Umfeld von Daniel Domscheit Berg eine Alternative zu Wikileaks ins Leben zu rufen.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!