Wolfgang Nešković

Foto: Katja-Julia Fischer

Wolfgang Nešković war von 1981-2002 Richter am Landgericht in Lübeck. Er arbeitete mehrere Jahre als Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg. 1992 bis 2002 war er Pressesprecher des Landgerichts Lübeck. Ab 2002 bis 2005 war er Richter am Bundesgerichtshof. Nešković ist Mitglied der Neuen Richtervereinigung und im Tierschutzverein Lübeck. Er war 1979 bis 1994 Mitglied der SPD, 1995 bis 2005 der Grünen, und seitdem parteilos. Von 2005 bis Oktober 2009 war er stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Seit 13. Dezember 2012 dann als fraktionsloses Mitglied in der 16. Legislaturperiode tätig. Von
Desweiteren war Wolfgang Nešković Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium (PKGr), beratendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und Herausgeber des CIA-Folterreports. Seit Mai 2016 ist er als Sachverständiger in der Enquetekommission des hessischen Landtages zur Überarbeitung der hessischen Verfassung tätig.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!