50 Jahre Leak der „Pentagon Papers“

Ort: Freiluftkino im FMP1, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Angela Richter spricht am 14.06.2021 um 20.00 Uhr über die „Pentagon-Paper“, da diese vor 50 Jahren, am 13.06.1971, veröffentlicht wurden.  Zu diesem Anlass wird über das Wirken des Whistleblowers, Daniel Ellsberg, gesprochen. Dieser war früherer Mitarbeiter des US-Verteidiungsministeriums und veröffentlichte streng vertrauliche Dokumente, die zu einer allgemeinen Anti-Kriegshaltung und schließlich zum Abzug der US-amerikanischen Truppen aus Vietnam führte. Bei der Veranstaltung wird Angela Richter die Unterschiede des Whistleblowing zwischen damals und heute aufzeigen und über den Wert einer informierten, kritischen Öffentlichkeit für das politische Handeln der Regierung(en) reden.

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen interessanten, informativen Artikel zur Thematik können Sie hier lesen.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!