RA Klaus Bergmann

RA Klaus Bergmann

Klaus Bergmann, Jahrgang 1954, arbeitet nach seinem Ruhestand in der Deutschen Welle wieder als Rechtsanwalt in Berlin. Zuletzt leitete er seit 2012 die Abteilung Internationale Angelegenheiten des Deutschen Auslandssenders Deutschen Welle (DW). Bergmann verantwortete von 2009 bis 2017 zugleich die Europarepräsentanz der DW in Brüssel. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Münster war er zunächst als Rechtsanwalt tätig. Ab 1987 arbeitete er als Personalreferent beim amerikanischen Auslandssender Radio Free Europe in München. 1991 wechselte Bergmann als Personalleiter zur Deutschen Welle nach Köln, zwei Jahre darauf wurde er zum Leiter der DW-Verwaltung am Standort Berlin berufen.
Bergmann war Vorsitzender der International Broadcasting Assembly (IBA) der Europäischen Rundfunkunion EBU.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!