SPD kündigt Gesetzentwurf zum Informantenschutz an

Anlässlich des Futtermittel-/Dioxin-Skandals erinnert sich die SPD Bundestagsfraktion an einen Punkt ihres Wahlprogramms 2009:  den Informantenschutz (aka Whistleblowerschutz). In einem Videostatement (ab 1:27) äußert sich SPD Fraktionsvize Ulrich …
Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Öffentlichkeit 2.0 – Wikileaks

Die der FDP nahe stehende Friedrich Naumann Stiftung führt in der Zeit vom 29.11.-10.12.2010 ein kostenloses Online-Seminar mit dem Titel "Öffentlichkeit 2.0 - Wie Wikileaks, Blogs und Co den Journalismus verändern" durch. Eingebunden in dieses …
Weiterlesen

Sawicki muss gehen

IQWiG-Chef Peter Sawicki muss jetzt also doch gehen. Manchmal reicht es halt einfach schon aus, wenn jemand seinen Job zu gut macht, unbequeme Wahrheiten aufdeckt und so ganz nebenbei gleichsam zum Whistleblower wird. Bundesgesundheitsminister Rösler …
Weiterlesen

Untersuchungsausschuss zur Steuerfahnderaffäre

Die Affäre um die hessischen Steuerfahnder rund um unser Mitglied und den Whistleblowerpreisträger 2009 Rudolf Schmenger führt, nicht zuletzt dank der stetigen Berichterstattung vor allem der Frankfurter Rundschau,  jetzt bereits zum zweiten Mal zu …
Weiterlesen

WBNW-Newsletter Dezember 2009

Liebe Freunde undUnterstützer und Mitglieder des Netzwerkes, Liebe Abonnenten des Newsletters undRegistrierte Benutzer der Webseite, Mitdiesem Newsletter möchte der Vorstand des Whistleblower-Netzwerk e.V. einen Überblicküber die Arbeit und die …
Weiterlesen

90% der Führungskräfte für Whistleblowerschutz

Über einen aktuellen Blogbeitrag sind wir jetzt auf eine Umfrage aufmerksam geworden, die der Deutsche Führungskräfteverband (ULA) bereits im Ende Juli veröffentlicht hatte. Die Umfrage beschäftigte sich mit dem politischen Stimmungsbild vor der …
Weiterlesen

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!