Online-Magazin

Unzureichender Whistleblowerschutz Thema im Bundestag

Anlässlich der Haushaltsdebatte über den Justiz-Etat hat die Grünen-Abgeordnete Ingrid Hönlinger gestern im Bundestag auf den unzureichenden Whistleblowerschutz in Deutschland hingewiesen. Sie forderte, unter Verweis auf das Heinisch-Urteil des …
Weiterlesen

Urteil im Gammelfleischskandal: 21 Monate Haft

Aufgeflogen war er durch das Whistleblowing des LKW Fahrers Miroslaw Strecker, den wir in unserer Ausstellung "Whistleblowing - Licht ins Dunkel bringen!" porträtiert haben. Jetzt, nach 4 Jahren, wurde ein Fleischhändler  aus Wertingen zu einer …
Weiterlesen

TV und Radio-Tipp zu Whistleblowing

Am letzten Sonntag lief im TTT-Magazin in der ARD ein Beitrag über Whistleblowing, der jetzt auch in der ARD-Mediathek verfügbar ist. Heute will sich der Radioreport - Recht von SWR1 zwischen 22:15 und 22:30 Uhr mit dem Thema und den Folgen des …
Weiterlesen

D-day für Whistleblower in Straßburg am 21.07.2011?

Für Donnerstag 21.07.2011 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sein Urteil im Verfahren Heinisch v. Germany (no. 28274/08) angekündigt. In der vom Gerichtshof veröffentlichten Zusammenfassung des Verfahrens heißt es (eigene …
Weiterlesen

Whistleblowing ist Titelthema beim Freitag

Zu "Time Persons of the Year" wie 2002 in den USA hat es Whistleblowing in Deutschland bisher noch nicht gebracht, aber jetzt hat die Wochenzeitung "Freitag" immerhin Whistleblowing zu ihrem Wochenthema und Titel der Papierausgabe erkoren. Im …
Weiterlesen

Marta Andreasen unterliegt vor EU-Gericht

Wir hatten an dieser Stelle schon mehrfach über den Fall von Marta Andreasen berichtet, die als für Rechnungskontrolle zuständige Direktorin bei der EU-Kommission entlassen worden war, nachdem sie sich wegen des Verdachts auf Missstände im …
Weiterlesen

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!