Wochenrückblick Whistleblowing- unsere Medienauswahl (KW-24/2016)

Kasseler Bürgerpreis geht an Edward Snowden

Wie die hessenschau.de berichtet, geht in diesem Jahr der Kasseler Bürgerpreis „Glas der Vernunft“ an den Whistleblower Edward Snowden. Snowden habe mit Mut, Kompetenz und Vernunft eine Gewissensentscheidung getroffen und dabei Leben und Sicherheit für eine größere Sache aufs Spiel gesetzt.

Hessenschau, Kasseler Bürgerpreis geht an Edward Snowden


Urteil:
Gericht verbietet Uni Rostock, Snowden zum Ehrendoktor zu machen

Spiegel Online, NDR und andere Medien berichteten über die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Schwerin, dass Edward Snowden keine Ehrendoktorwürde für erhalten wird – die Begründung der Universität für die Verleihung reiche nicht aus.

NDR, Verwaltungsgericht: Kein Ehrendoktor für Snowden 
Spiegel Online, Urteil: Gericht verbietet Uni Rostock, Snowden zum Ehrendoktor zu machen


„Europa sollte Edward Snowden einen Schutzstatus geben“

Deutschlandradio Kultur mit einem Interview mit Josef Haslinger, dem Präsident des PEN-Zentrums Deutschland. Er kritisiert massiv den europäischen und deutschen Umgang mit Whistleblower Snowden. Dieser habe das Menschenrecht auf Privatheit verteidigt und verdient demnach einen Schutzstatus durch Europa!

Deutschlandradio Kultur, „Europa sollte Edward Snowden einen Schutzstatus geben“, Korbinian Frenzel


Ständerat für die Lockerung des Amtsgeheimnisses – Whistleblowing soll straffrei werden

watson berichtet über die Lockerung des Amtsgeheimnisses in der Schweiz – Resultat: Whistleblowing soll straffrei werden!

watson, Ständerat für die Lockerung des Amtsgeheimnisses – Whistleblowing soll straffrei werden

Whistleblower Stepanov fühlt sich ignoriert

Whistleblowing im Hochleistungssport – der Hinweisgeber Vitali Stepanov hat erneut schwere Vorwürfe gegen das Internationale Olympische Komitee (IOC) erhoben.

Sport.de, Whistleblower Stepanov fühlt sich ignoriert

Folgen Sie uns

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!