Wochenrückblick Whistleblowing- unsere Medienauswahl (KW-09/2016)

Vater aller Whistleblower

Verleihung des Dresner Friedenspreis an Daniel Ellsberg: Die Laudatio von Jakob Augstein dokumentiert der Freitag im Wortlaut.

Der Freitag, Vater aller Whistleblower, Jakob Augstein

Die UBS soll Whistleblower manipuliert haben

Gegen die Schweizer Bank UBS wird in Frankreich wegen des Vorwurfs der Zeugenbeeinflussung ermittelt: Diese soll versucht haben Whistleblower zum Schweigen zu bewegen.

20 Minuten, Die UBS soll Whistleblower manipuliert haben

Allein gegen die Nato

Die taz. die tageszeitung berichtet über einen Whistleblower bei der NATO. Dieser Angestellte hatte auf Sicherheitsmängel hingewiesen: Für Behörden und Justiz war dies Verrat von Staatsgeheimnissen. Er erhielt dafür sieben Jahre Haft.

taz, Allein gegen die NATO, Kai Schlieter

Den Staat in die Krise gestürzt

Deutschlandradio Kultur im Gespräch mit dem Philosophen und Soziologen Geoffroy de Lagasnerie. Dieser ein Essay über Whistleblower geschrieben. Er steht fest zu Edward Snowden, Julian Assange und Chelsea Manning und fordert neue Gesetze, um sie zu schützen.

Deutschlandradio Kultur, Den Staat in dir Krise gestürzt, Joachim Scholl

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!