Zypern: Transparency International empfiehlt Whistleblowing Gesetzgebung

Transparency International (TI) Zypern hat am 19. Juli 2011 Zypern empfohlen, eine unabhängige Anti-Korruptionskommission einzurichten und eine Whistleblowing Gesetzgebung ähnlich dem US Whistleblowers Protection Act 1989 oder dem britischen Public Interest Disclosure Act 1998 einzuführen.
Wäre eine solche Gesetzgebung bereits in Kraft gewesen, hätten vielleicht laut TI Zypern die Explosion auf dem Marine Stützpunkt Zygi am 11. Juli 2011 oder der Absturz der Helios Airways Maschine vom 14. August 2005 verhindert werden können.
Whistleblowing Austria verfolgt vergleichbare gesetzgeberische Ziele.
Laut TI Zypern sei es notwendig, der Welt einschließlich der EU zu beweisen, dass Zypern alles mögliche unternimmt, um die Korruption zu bekämpfen und Whistleblower zu ermutigen.
Whistleblowing Austria / Walter Gehr

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!