MP3-Tipp: Whistleblower – Denunziant oder Held?

Wer die Ausstrahlung  im Deutschlandfunk verpasst hat, kann diesen sehr guten Beitrag (18:20 min) der Kölner Journalistin Melanie Longerich jetzt online anhören.  Es geht um den Fall von Wilfried Soddemann (Rota-Viren im Trinkwasser), aber vor allem um die prekäre Lage von Whistleblowern in Deutschland.

Neben Soddemann kommen u.a. auch Daniel Domscheit-Berg, Prof. Johannes Ludwig, Guido Strack und Rudolf Schmenger (Whistleblowerpreis 2009) zu Wort, die sich alle für einen besseren gesetzlichen Whistleblowerschutz und einen kulturellen Wandel aussprechen. Demgegenüber sieht Dominik H. Enste Wirtschaftsethiker vom Institut der Deutschen Wirtschaft die Gefahr einer Überregulierung, spricht von Denunzianten und Querulanten und meint, dass es den Betroffenen ja freistehe sich einen neuen Job zu suchen.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!