Wikileaks lädt wieder hoch

Bei Wikileaks können nach einem Bericht bei Heise jetzt wieder Dokumente hochgeladen werden. Außerdem gibt es jetzt ein offizielles Wikileaks Blog, ein Gespräch von Daniel Schmitt mit dem Freitag und in der SZ ein Interview mit Julian Assange. Der trifft sich anscheinend lieber mit Journalisten als mit US-Bundesagenten, denn auf einer Konferenz in San Franzisco lies Assange sich angesichts deren Anwesenheit dann doch lieber durch Jacob Appelbaum vertreten, dessen dortige Rede auch online verfügbar ist. Aber wenn man liest was sich in der Washington-Post und Washington-Times anbahnt, hat dies wohl auch gute Gründe.

Update: Zwischenzeitlich hat TED ein Video des Gesprächs mit Julian Assange veröffentlicht.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!