Berliner WhistleblowerInnen treffen SPD

VertreterInnen der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg des Whistleblower-Netzwerks, darunter auch die Altenpflegerin und Whistleblower-Preisträgerin Brigitte Heinisch, treffen sich morgen, Dienstag 25.05.2010, ab 19:30 Uhr mit der Abteilung „Kreuzberg 61“ der Berliner SPD. Das Treffen findet im SPD-Kreisbüro in der Großbeerenstr. 83 statt und steht unter dem Thema: „Zwischen Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber und Informations- und Pressefreiheit“.

Whistleblower-Netzwerk e.V. ist auch bundesweit an Gesprächen mit allen Parteien und gesellschaftlich relevanten Gruppen und Organisationen interessiert – treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!