Cleanstate und Piraten wollen Transparenz und Whistleblowerschutz

So lautet die Überschrift einer Pressemitteilung der Piratenpartei anlässlich der Vorstellung einer Risikoanalyse der HSH-Nordbank durch Cleanstate e.V. unter Mitwirkung des früheren Schleswig-Holsteinischen Wirtschaftsministers Werner Marnette, der sein Amt vor einiger Zeit aufgab, um zum Whistleblower zu werden.

Gemeinsame Kernforderungen der genannten, sind jene nach einer Offenlegung aller notwendigen Fakten zur Beurteilung der tatsächlichen potenziellen Risiken bei der HSH Nordbank und nach effektiven gesetzlichen Whistleblowerschutz.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!