Whistleblowerschutz dringender denn je

So jedenfalls äußert sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Marlies Volkmer gegenüber Heise online. Im gleichen Artikel, der sich ansonsten mit der hier bereits mehrfach berichteten Ablehnung des Gesetzesvorschlages für § 612a BGB (neu) durch die CDU/CSU-Bundestagsfraktion befasst, ist dann in Sachen SPD aber auch zu lesen:

„Noch ist allerdings offen, ob der Informantenschutz ins SPD-Wahlprogramm kommt, das erst Mitte Juni verabschiedet wird. Die SPD-Verbraucherpolitiker wollen dieses Ziel auch in der nächsten Legislaturperiode aber „auf jeden Fall“ weiterverfolgen, sagte Volkmer.“

Whistleblower-Netzwerk jedenfalls wird dies alles jedenfalls mit Interesse weiter beobachten.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!