TV-Tipp: Vivo zu Zivilcourage und Whistleblowing

Am kommenden Samstag, 4.10.2008 um 17:30 Uhr, beschäftigt sich die Sendung „vivo“ auf 3Sat mit den Themen Zivilcourage und Whistleblowing.

In der Vorankündigung findet sich u.a. der Satz „Immer mehr Menschen schauen weg, anstatt zu helfen“. Vivo wird hinschauen und neben einen Portrait der türkischen Autorin Serap Çileli die 2006 den  Ludwig-Beck-Preis für Zivilcourage erhalten hat auch mit Whistleblowern sprechen. So mit der Whistleblower-Preisträgerin 2007, Brigitte Heinisch und mit Prof. Johannes Ludwig vom Whistleblower-Netzwerk e.V.

Nachtrag: Der Beitrag ist abrufbar in der 3Sat-mediathek, außerdem gibt es auf der 3Sat-Webseite auch zusätzliche Textbeiträge.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!