Wird Gerhard Schröder Whistleblower?

Jedenfalls könnte er! Denn jetzt hat einer seiner Arbeitgeber, der schweizer Medienkonzern Ringier wie persoenlich.com berichtet eine Whistleblower-Hotline eingerichtet. Für das längst überfällige Whistleblowing über Schröders anderen Brötchengeber W. Putin dürfte diese Hotline aber wohl unzuständig sein.

Folgen Sie uns!

Unser Newsletter

Wollen Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?

Unterstützen Sie uns!