Veranstaltungstipp: Whistleblower-Ausstellung in Bremervörde

Auf Initiative der BBG (Bremervörder Beschäftigungs Gesellschaft) und von Tandem e.V. präsentieren  wir unsere Ausstellung von Whistleblower-Fällen unter dem Titel „Licht ins Dunkel bringen!“ vom 5. – 24. November 2012 in den Räumlichkeiten des MöbelMarkts, Bremer Straße 11 in 27432 Bremervörde.

Die Ausstellung ist Dienstags bis Freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich. Am Montag, den 5. November findet ab ca. 19:00 Uhr eine Eröffnungsveranstaltung statt. Hier sind neben Grußworten vom Veranstalter und des Bürgermeisters auch Beiträge der, in der Ausstellung portraitierten Whistleblowerinnen, Andrea Fuchs und Brigitte Heinisch, sowie unseres Vorstandsmitglieds Günter Steinke geplant. Es besteht daneben auch Gelegenheit einmal mit diesen Whistleblowern persönlich ins Gespräch zu kommen.

Wer sich über die Ausstellung schon vorab informieren will, kann dies auch online tun. Allerdings wirken die Fotos des professionellen Fotografen Petrov Ahner noch viel stärker, wenn man sie vor Ort in hoher Qualität im Format DINA2 betrachten kann. Daher sei allen Leserinnen und Lesern aus Nordwestdeutschland der Besuch der Ausstellung in Bremervörde wärmstens ans Herz gelegt. All jenen, denen der Weg in den Norden zu weit ist, steht Whistleblower-Netzwerk e.V. gerne als Ansprechpartner zur Verfügung, um die Ausstellung auch einmal in ihrer Nähe zeigen zu können.