Liveblogging aus dem U-Ausschuss in Hessen

Auch ohne den Blogger von Whistleblower-Netzwerk (der heute leider verhindert ist), geht die Live-Berichterstattung aus dem hessischen Steuerfahnder-Untersuchungsausschuss bei der heutigen Sitzung weiter. Diesmal durchgeführt von einigen Mitgliedern der Piratenpartei aus Hessen und verfügbar auf Twitter mit den Tags #liveblog und #leifblog, wobei letzteres kein Tippfehler ist, sondern auf den Namen des Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses Leif Blum von der FDP anspielt.

Dieser scheint seiner negativen Einstellung gegenüber neuen Medien und vielleicht auch seinem Frust nach dem gestrigen Wahlergebnis, freien Lauf zu lassen, so heißt es bei @Seb666 z.B. „Klare Ausgrenzung unabhängiger Zuhörer im Untersuchungsausschuss. Wir wurden von Plätzen für angeblich erwartete Pressevertreter vertrieben.“

Ein Gedanke zu „Liveblogging aus dem U-Ausschuss in Hessen

  1. hallo leute,
    ich wünsche euch viel glöck und erfolg bei euren wichtigen vorhaben !!!

Kommentare sind geschlossen.