Impressum

Vereinsregister-Köln Nr. VR 15250
Vorstand:  Dipl. Pol. Annegret Falter (Vors.), Prof. Dr. Johannes Ludwig (stellv. Vors.), RA Heinrich Tettenborn.

Erweiterter Vorstand: OSta a.D. Robert Bungart, Dipl.Ing. Günter Steinke

E-Mail: info (at) whistleblower-netzwerk (dot) de

Links zu: Satzung

Whistleblower-Netzwerk
Aquinostr. 7-11
50670 Köln

Berliner Büro:
Haus der Demokratie
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Tel: 030 – 323 01 705

Redakteure i.S.d. TDG/MDStV:  Dipl. Pol. Annegret Falter und Prof. Dr. Johannes Ludwig

 

Haftungsausschluss – Disclaimer:

Dieser Text ist integraler Bestandteil der Internetseiten von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Für die gesamte Internetpräsenz (incl. Facebook und Twitter) des Whistleblower-Netzwerk e.V. gelten demnach folgende Regeln.

1. Inhalte

Die Autoren und der Verein übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche werden daher soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Wir behalten uns vor das Angebot teilweise oder vollständig, auch ohne Ankündigung, jederzeit zu verändern, zu löschen oder einzustellen. Für namentlich gekennzeichnete Beiträge ist sind die jeweiligen Autoren verantwortlich, derartige Beiträge geben nicht die Meinung des Vereins wieder. Kommentare werden ungeprüft übernommen und liegen in der alleinigen Verantwortung der Verfasser. Wir behalten uns jedoch die jederzeitige, Sperrung, Löschung oder Kürzung von Kommentaren und anderen Beiträgen explizit vor. Gleiches gilt für die Veröffentlichung von Log-Auszügen und weiteren Daten insbesondere im Falle eines Missbrauchs der Seite durch zu beanstandende Beiträge Dritter.

2. Rechtsverletzungen

Wir bemühen uns durch diese Seiten keine Rechte zu verletzen. Sollten Sie an irgendeinem Inhalt dieser Seite Anstoß nehmen oder Inhalte oder Teile von Inhalten für rechtswidrig oder ihre Rechte beeinträchtigend halten, bitten wir um umgehende Mitteilung. In einem solchen Falle werden wir die Berechtigung Ihres Anliegens überprüfen und zügig und angemessen reagieren und soweit nötig dem Missstand abhelfen. Angesichts Ihrer Schadensminderungspflicht raten wir dringend zunächst den unmittelbaren Kontakt mit uns zu suchen, da für Sie ansonsten für unnötig entstehender Rechtsverfolgungskosten selbst aufkommen müssen.

3. Links

Wir verlinken nicht auf Seiten mit illegalem Inhalt, können die Links jedoch nicht ständig überwachen und haben auch keine Einflussmöglichkeiten auf fremde Seiten. Daher können wir für fremde Seiten auch keine Verantwortung übernehmen, sind aber gerne bereit Links zu überprüfen falls Sie uns auf Beanstandungen an den dort angebotenen Inhalten hinweisen.

4. Urheber- und Kennzeichenrecht

Wir respektieren fremde Urheber-, Kennzeichen- und Markenrechte. Alle auf diesen Seiten genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Wer eigene Inhalte auf dieser Seite erstellt oder anbietet räumt dem Verein Whistleblower-Netzwerk e.V. damit kostenlos die Rechte zur Verbreitung, Vervielfältigung, öffentlichen Zugänglichmachung, Wiedergabe durch Bild- und Tonträger, Lizenzierung und Bearbeitung dieser Inhalte ein und erklärt sich mit den Bestimmung in diesem Impressum einverstanden. Darüber hinaus unterliegen sämtliche Inhalte dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Die Nutzung durch Dritte ist nur nach vorheriger Zustimmung durch den Verein bzw. die Autoren zulässig. Für die Wiedergabe von Texten zu nichtkommerziellen Zwecken gilt diese Zustimmung als erteilt, sofern innerhalb von 72 Stunden nach Eingang der Zustimmungsanfrage keine Ablehnung erfolgt ist, in jenen Fällen bleibt ein späterer Widerruf der Zustimmung aber vorbehalten.

Das Radio-Bild auf der Hompage und im dort verlinkten Artikel ist mit Änderungen übernommen aus Wiki-Commons und steht unter den dort genannten Linzenzen.

5. Datenschutz

Die Preisgabe persönlicher Daten durch die Nutzer der Seiten erfolgt freiwillig und beinhaltet das Einverständnis die Daten für die vorgesehenen und/oder technisch nötigen Zwecke zu bearbeiten. Soweit nicht anders gekennzeichnet ist die Angabe anonymisierter Daten oder von Pseudonymen zulässig. Der Traffic auf der Webseite und im Blog wird mit verschiedenen Tools statistisch analysiert (u.a. Google-Analytics, Feedburner, Sitemeter). Außerdem erstellt unser Provider Logfiles deren Auswertung wir uns notfalls vorbehalten.

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

6. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der beabsichtigten Zielsetzung möglichst nahe kommt.